Mittwoch, 16. Oktober 2013

Die Franzosen sind Top-Favoriten im WM-Playoff

Auf dem Weg zur Fußball-WM 2014 muss Franck Ribéry mit dem französischen Nationalteam wieder einmal in die Zitterrunde – und in der „Grande Nation“ werden böse Erinnerungen wach. Vor vier Jahren hatten sich die „Bleus“ in den Playoffs gegen Irland nur durch ein Tor zur WM gemogelt, dem ein klares Handspiel von Thierry Henry vorausgegangen war.

stol