Sonntag, 26. Februar 2017

Die Kombinierer belegen Platz sechs - Gold an Deutschland

Samuel Costa fungierte im italienischen Team als Schlussläufer (Pentaphoto)
Badge Sportnews
Badge Local
Samuel Costa fungierte im italienischen Team als Schlussläufer (Pentaphoto)
Die deutschen Kombinierer wurden ihrer Favoritenrollen beim Teambewerb in Lahti vollends gerecht und eroberten souverän den Weltmeistertitel. Die Azzurri machten im Langlauf fünf Plätze gut, zogen im Kampf um Bronze aber den Kürzeren.



Die Einzelheiten lesen Sie auf