Donnerstag, 16. September 2021

Die neue IHL-Saison: Was ist für die Teams aus dem Süden drin?

Die Kalterer Hechte starten als Titelverteidiger in die Saison. - Foto: © Social Media

Am Samstag beginnt die neue Saison in der Italian Hockey League. Zehn Klubs kämpfen dabei um den Titel in der höchsten rein-italienischen Meisterschaft, darunter auch fünf aus Südtirol. Im ersten Teil der Vorstellungsserie konzentriert sich SportNews auf die Mannschaften des Südens, nämlich den SV Kaltern, den HC Unterland und die Piraten aus Eppan.



Die Einzelheiten lesen Sie auf www.sportnews.bz