Samstag, 28. Mai 2016

Die Quartiere der EM-Teams

Wenn am 10. Juni die Fußball-Europameisterschaft beginnt, beziehen auch die Nationalteams im ganzen Land ihre Quartiere. STOL zeigt den Überblick.

Die deutsche Nationalmannschaft bezieht ihr Quartier nahe der Schweizer Grenze.
Die deutsche Nationalmannschaft bezieht ihr Quartier nahe der Schweizer Grenze. - Foto: © LaPresse

Während Gastgeber Frankreich sowie die Mitfavoriten Portugal und England sich in der Nähe von Paris einquartieren zieht es die "Azzurri" sowie Österreich und die Schweiz an die Küste, nahe Marseille und Nizza. 

Weltmeister Deutschland zieht es zur Schweizer Grenze, nach Evians les Bains. 

STOL zeigt den Überblick über die Quartiere der EM-Teilnehmer. 

stol