Donnerstag, 05. Januar 2017

Die Tour de Ski zu Gast in Toblach

Am Donnerstag wurde in der Nordic Arena eifrig trainiert (Foto: Pierre Teyssot)
Badge Sportnews
Badge Local
Am Donnerstag wurde in der Nordic Arena eifrig trainiert (Foto: Pierre Teyssot)
Nach den beiden Auftaktrennen im Val Müstair und den zwei weiteren Teilstücken in Oberstdorf ist die Tour de Ski, das härteste Langlauf-Etappenrennen der Welt, nach Südtirol übersiedelt. Am Dreikönigstag werden in Toblach die Einzelwettkämpfe in der freien Langlauftechnik für Damen und Herren ausgetragen.



Die Einzelheiten lesen Sie auf