Dienstag, 23. Juni 2015

Die Welt staunt: 16-Jährige läuft 100 Meter in Fabelzeit

Die 16-jährige US-Amerikanerin Candace Hill hat am Samstag in Seattle über 100 m mit einer Zeit unter elf Sekunden für Aufsehen gesorgt.

Foto: © shutterstock

Sie gewann das Nachwuchsmeeting mit gerade noch zulässigen 2,0 Metern Rückenwind/Sekunde in 10,98 Sekunden überlegen. Hill blieb 12/100 unter der Jugend-Weltbestmarke, die Kaylin Whitney 2014 nach fast 40 Jahren von 11,13 auf 11,10 verbessert hatte.

Hill ist noch ein Jahr in der Jugendklasse startberechtigt. In der Junioren-Kategorie, in der sie bis Ende 2018 laufen kann, waren bisher weltweit auch erst zwei Athletinnen schneller.

apa

stol