Dienstag, 09. Januar 2018

Dominik Paris: „Es gibt immer etwas zu verbessern“

Hofft auf zwei gute Rennen in Wengen: Dominik Paris. (Foto: Pentaphoto)
Badge Sportnews
Badge Local
Hofft auf zwei gute Rennen in Wengen: Dominik Paris. (Foto: Pentaphoto)
Nach seinem Sieg in der Abfahrt von Bormio, ist Dominik Paris wieder im Aufwind. Pünktlich zu den großen Klassikern in Wengen und Kitzbühel ist der Ultner in Topform. „SportNews“ hat mit dem 28-jährigen Kraftpaket gesprochen und nachgefragt, was er sich von den Lauberhorn-Rennen erwartet.



Die Einzelheiten lesen Sie auf