Montag, 21. November 2016

Doping: IOC überführt weitere Olympia-Medaillengewinner

Das Internationale Olympische Komitee (IOC) hat im Rahmen seiner Nachuntersuchungen sieben weitere Medaillengewinner und insgesamt zwölf Teilnehmer der Olympischen Spiele 2012 in London des Dopings überführt. Betroffen sind nach IOC-Angaben vom Montag unter anderen drei russische Medaillengewinner, darunter auch die damalige Hindernis-Siegerin Julia Saripowa.

Das IOC hat bei seinen Nachuntersuchungen insgesamt 12 Teilnehmer der Olympischen Spiele 2012 in London des Dopings überführt.
Das IOC hat bei seinen Nachuntersuchungen insgesamt 12 Teilnehmer der Olympischen Spiele 2012 in London des Dopings überführt. - Foto: © APA/EPA

stol