Mittwoch, 17. Dezember 2014

Doping-Kronzeugin Stepanowa hat noch „viel mehr“ Beweise

Die russische Doping-Kronzeugin Julia Stepanowa ist erstaunt, dass weder der Leichtathletik-Weltverband IAAF noch die Welt-Anti-Doping-Agentur WADA nach ihren Enthüllungen bisher Kontakt zur ihr aufgenommen haben.

Foto: © LaPresse

stol