Sonntag, 27. September 2015

Dortmund blamiert sich gegen Aufsteiger Darmstadt

Borussia Dortmund hat sich eine Woche vor dem Fußball-Gipfel beim FC Bayern München in der Bundesliga blamiert.

Marco Reus (links) gegen Jerome Gondorf.
Marco Reus (links) gegen Jerome Gondorf.

Gegen Aufsteiger SV Darmstadt 98 gelang den Westfalen im letzten Sonntagsspiel nur ein 2:2 (0:1). In der Schlussminute gelang Aytac Sulu der Ausgleich.

Marcel Heller hatte den Darmstädtern in der 17. Minute vor 81 359 Zuschauern die unerwartete Führung beschert. Torjäger Pierre-Emerick Aubameyang hatte die Dortmunder mit seinen beiden Treffern in der 63. und 71. Minute in Führung geschossen.

Nach dem erneuten Rückschlag reisen die Dortmunder mit vier Punkten Rückstand am kommenden Sonntag zum Gastspiel nach München.

dpa

stol