Donnerstag, 25. April 2013

Dortmund kämpft um Lewandowski

Von ungetrübter Freude über den historischen Triumph und das Vier-Tore-Spektakel von Robert Lewandowski konnte wahrlich keine Rede sein.

stol