Dienstag, 10. Februar 2015

Dortmunder Coup: Reus bleibt beim BVB ohne Ausstiegsklausel

Borussia Dortmund ist im Transferpoker um Marco Reus ein unerwarteter Coup geglückt. Trotz zahlreicher Angebote europäischer Topclubs wie Real Madrid hat der Fußball-Nationalspieler seinen bis 2017 datierte Vertrag beim Bundesligisten bis 2019 verlängert.

Marco Reus (Bildmitte zwischen Nuri Sahin/v.l., Pierre-Emerick Aubameyang und Ilkay Gündogan) bleibt in Dortmund.
Marco Reus (Bildmitte zwischen Nuri Sahin/v.l., Pierre-Emerick Aubameyang und Ilkay Gündogan) bleibt in Dortmund. - Foto: © APA/EPA

stol