Mittwoch, 17. Juli 2019

„Dreck für mich interessiert“: Rosberg über Zeiten mit Schumi

Nico Rosberg, Formel-1-Weltmeister von 2016. © AFP / ANDREJ ISAKOVIC
Badge Sportnews
Nico Rosberg, Formel-1-Weltmeister von 2016. © AFP / ANDREJ ISAKOVIC
Als Nico Rosberg 2010 zu Mercedes wechselte, machte er eine schwierige Zeit durch. Grund dafür war Michael Schumacher.



Die Einzelheiten lesen Sie auf