Freitag, 24. Juni 2016

Drei EM-Achtelfinals der Außenseiter

Bei der Fußball-Europameisterschaft beginnt nach zwei Ruhetagen am Samstag mit drei Achtelfinal-Spielen die K.o.-Runde.

Robert Lewandowski (Bildmitte) und seine polnischen Teamkollegen wollen sich heute gegen die Schweiz im ersten Achtelfinalmatch durchsetzen.
Robert Lewandowski (Bildmitte) und seine polnischen Teamkollegen wollen sich heute gegen die Schweiz im ersten Achtelfinalmatch durchsetzen. - Foto: © APA/AFP

Die Schweiz trifft in Saint-Etienne (15.00 Uhr/ZDF/ORF!/SRF) auf Polen. Im Duell einiger Bundesliga-Akteure will Polens Robert Lewandowski gegen Torhüter Yann Sommer treffen.

Ebenfalls erstmals in einer K.o.-Runde der EM sind Wales und Nordirland. Im Pariser Prinzenpark (18.00 Uhr/ARD/ORF!/SRF) heißt das Schlüssel-Duell Gareth Bale gegen Nordirlands Torhüter Michael McGovern.

Beim Achtelfinale Kroatien gegen Portugal treffen in Lens (21.00 Uhr/ZDF/ORF!/SRF) Cristiano Ronaldo und Luka Modric von Real Madrid aufeinander.

Weltmeister Deutschland bestreitet sein Abschlusstraining am Samstagvormittag noch im Teamquartier am Genfer See und reist erst am Nachmittag nach Lille. Frühestens dann entscheidet sich, ob Jérôme Boateng am Sonntag (18.00 Uhr/ZDF) gegen die Slowakei nach seiner Wadenverletzung spielen kann.

dpa

stol