Freitag, 24. November 2017

Drei schwarze Schönheiten im olympischen Eiskanal

Seun Adigun (30) und ihre Teamkolleginnen Akuoma Omeoga und Ngozi Onwumere (beide 25) haben sich einen Traum erfüllt: Das Frauen-Bobteam aus Nigeria ist für die Winterspiele im Februar in Südkorea qualifiziert - als mehrfaches Novum. Noch nie zuvor haben Männer oder Frauen aus Afrika im olympischen Eiskanal Bobrennen bestritten. Und noch nie hatte Nigeria zu olympischen Winterspielen Athleten entsandt.

Diese drei Damen mit den wohlklingenden Namen Akuoma Omeoga, Seun Adigun und Ngozi Onwumere werden Nigeria beim olympischen Frauen-Bob-Rennen in PyeongChang vertreten. - Foto: YouTube
Diese drei Damen mit den wohlklingenden Namen Akuoma Omeoga, Seun Adigun und Ngozi Onwumere werden Nigeria beim olympischen Frauen-Bob-Rennen in PyeongChang vertreten. - Foto: YouTube

stol