Donnerstag, 16. Januar 2014

Ecclestone muss vor Gericht – Vorstandsposten ruht

Bernie Ecclestones Imperium ist mehr denn je in Gefahr: Der 83 Jahre alte Brite muss nun auch in München vor Gericht und sich wegen Bestechung und Anstiftung zur Untreue verantworten. Unmittelbar nach der Prozessankündigung trat Ecclestone von seinem Direktorenposten im Vorstand der Formel-1-Holding zurück.

stol