Donnerstag, 24. Dezember 2009

Ecclestone schwärmt: „Fantastisch“

Formel-1-Chef Bernie Ecclestone ist hin und weg und traut Michael Schumacher die Fortsetzung seiner einzigartigen Titelsammlung zu. „Es ist fantastisch für die Formel 1“, schwärmte er.

stol