Donnerstag, 24. April 2014

Ecclestones Verteidiger: Es gab keine Bestechung

Formel-1-Boss Bernie Ecclestone hat den Vorwurf der Bestechung des bayerischen Bankers Gerhard Gribkowsky über seine Anwälte erneut bestritten.

stol