Samstag, 11. November 2017

EIHC: „Azzurri“ brechen in der Schlussphase ein

Die "Azzurri" mussten sich Ungarn geschlagen geben (Foto Fisg)
Badge Sportnews
Badge Local
Die "Azzurri" mussten sich Ungarn geschlagen geben (Foto Fisg)
Bei der Euro Ice Hockey Challenge in Budapest stand am Samstag der zweite Spieltag auf dem Programm. Das italienische Team musste sich dabei den Hausherren aus Ungarn mit 2:5 geschlagen geben.



Die Einzelheiten lesen Sie auf