Sonntag, 02. Juni 2019

Ein Brixner beim härtesten Rennen der Welt: „Nur kein Sekundenschlaf“

Martin Bergmeister hat 11.500 Trainingskilometer abgespult, jetzt geht's in die USA.
Badge Sportnews
Badge Local
Martin Bergmeister hat 11.500 Trainingskilometer abgespult, jetzt geht's in die USA.
Mit dem Rennrad quer durch die USA – von West nach Ost, 4.945 Kilometer in weniger als 12 Tagen. Was sich verrückt anhört, ist für Martin Bergmeister ein großes Ziel. Wenige Wochen vor dem härtesten Radrennen der Welt, dem Race Across America (RAAM), haben wir mit dem ehemaligen Profi-Fußballer ein Kurzinterview geführt.



Die Einzelheiten lesen Sie auf