Sonntag, 05. Juli 2020

Ein Ende mit Schrecken im Geisterspiel: FCS ist raus

Hannes Fink und Co. waren zwar bemüht, mussten Triestina aber den Vortritt lassen.
Badge Sportnews
Badge Local
Hannes Fink und Co. waren zwar bemüht, mussten Triestina aber den Vortritt lassen. - Foto: © Bordoni
Vier Monate musste der FC Südtirol auf die Fortsetzung der Meisterschaft warten, nun ist sie nach nur 90 Minuten beendet: Der Tabellenvierte verlor sein Playoff-Heimspiel gegen Triestina und kann nun den Sommerurlaub planen.



Die Einzelheiten lesen Sie auf