Mittwoch, 23. Juni 2021

Ein kurioses Eigentor leitet Spaniens Schützenfest ein

Slowakei-Torhüter Martin Dubravka (in gelb) machte einen kapitalen Fehler.
Badge Sportnews
Slowakei-Torhüter Martin Dubravka (in gelb) machte einen kapitalen Fehler. - Foto: © APA/afp / JOSE MANUEL VIDAL
Nach zwei enttäuschenden Remis gegen Schweden und Polen hat sich der mehrfache Europameister Spanien zum Abschluss der Gruppenphase den Frust von der Seele geschossen und am Mittwoch nach einer 5:0-Gala gegen die Slowakei das EM-Achtelfinale erreicht.



Die Einzelheiten lesen Sie auf