Samstag, 26. Dezember 2020

Ein US-Amerikaner lässt in Bormio aufhorchen – Innerhofer 10.

Ryan Cochran-Siegle hatte bereits in Gröden mit Platz 2 aufgezeigt.
Badge Sportnews
Badge Local
Ryan Cochran-Siegle hatte bereits in Gröden mit Platz 2 aufgezeigt. - Foto: © ANSA / ANDREA SOLERO
Am Samstag stand auf der Stelvio in Bormio das erste Training für die Weltcup-Abfahrt auf dem Programm. Dabei wusste vor allem der US-Amerikaner Ryan Cochran-Siegle zu überzeugen. Christof Innerhofer landete als bester Azzurro auf Rang 10.



Die Einzelheiten lesen Sie auf