Mittwoch, 17. Oktober 2012

„Eine Lehre für alle Zeiten“

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft hat sich am Dienstag im WM-Qualispiel in Berlin gegen Schweden gründlich blamiert. Die DFB-Elf lag bereits mit 4:0 in Führung, doch die Skandinavier konnten noch ein 4:4 mit nach Hause nehmen. Am Tag danach stellte sich der deutsche Bundestrainer Joachim Löw der Presse.

stol