Freitag, 24. Februar 2017

EL: AS Rom nach 0:1 eine Runde weiter

AS Rom hat trotz einer Niederlage und einer Gelb-Roten Karte das Achtelfinale der Fußball-Europa League erreicht.

AS Rom hat trotz einer Niederlage und einer Gelb-Roten Karte das Achtelfinale der Fußball-Europa League erreicht.
AS Rom hat trotz einer Niederlage und einer Gelb-Roten Karte das Achtelfinale der Fußball-Europa League erreicht. - Foto: © LaPresse

Der Club aus Italiens Hauptstadt unterlag am Donnerstagabend FC Villarreal mit 0:1 (0:1), zog aber dank des 4:0 im Hinspiel in Spanien in die nächste Runde ein. Den entscheidenden Treffer in Rom erzielte Santos Borré in der 15. Minute.

Von der 82. Minute an mussten die Römer ohne den Ex-Stuttgarter Rüdiger nach dessen Platzverweis auskommen. Der 23 Jahre alte Verteidiger war erst nach der Pause eingewechselt worden.

dpa

stol