Sonntag, 26. Juni 2016

EM-Held ohne Einsatz: Will Grigg bleibt dennoch „on fire“

Auch wenn Will Grigg nun nach Hause fahren muss, wird sein Name wohl noch länger in Städten und Stadien Frankreichs zu hören sein. Dabei hat der Nordire bei der Fußball-EM nicht eine Minute für seine Mannschaft gespielt.

Foto: © LaPresse

Grigg ist dennoch Kult, weil er trotz seiner Reservistenrolle irgendwie ständig „on fire“ war. Der Fan-Hit „Will Grigg's on fire“ tönt seit EM-Beginn durch die Stadien.

Mit ihrer Hymne auf den Stürmer aus der dritten englischen Liga haben die Nordiren Fans aller Nationen angesteckt. Für den 24-jährigen Grigg dürfte das dennoch nur schwacher Trost gewesen sein. Nach dem 0:1 gegen Wales war die erste EM-Teilnahme der Nordiren beendet.

dpa

stol