Freitag, 11. November 2016

Endloses Viertelfinale in Gröden: Sonego siegt nach drei Stunden

Lorenzo Sonego ging als Sieger vom Platz (Foto: A. Runggaldier)
Badge Sportnews
Badge Local
Lorenzo Sonego ging als Sieger vom Platz (Foto: A. Runggaldier)
Das letzte Viertelfinale beim Sparkasse ATP Challenger Val Gardena Südtirol war heute Abend im Tenniscenter von St. Ulrich nicht an Spannung zu überbieten. Der an Nummer sieben gesetzte Federico Gaio verlor das italienische Duell gegen Nachwuchshoffnung Lorenzo Sonego nach der Abwehr von vier Matchbällen nach 2:48 Stunden.



Die Einzelheiten lesen Sie auf