Sonntag, 19. Juni 2016

Englands Verband: Viertelfinale Minimalziel für Hodgson-Verlängerung

Englands Verbandschef Greg Dyke ruft den Einzug ins EM-Viertelfinale als Minimalziel für die Three Lions und eine Vertragsverlängerung von Roy Hodgson aus.

Roy Hodgson
Roy Hodgson - Foto: © APA/EPA

„Es wird keine Entscheidung fallen, bevor das Turnier vorbei ist“, sagte der FA-Vorsitzende bei BBC5 vor dem letzten Gruppenspiel gegen die Slowakei am Montag in Saint-Étienne. „Das Halbfinale wäre großartig. Das Viertelfinale, wenn wir wirklich gut gespielt haben, auf eines der besten Teams treffen und dabei verlieren oder im Elfmeterschießen ausscheiden.“

Der 68 Jahre alte Hodgson hatte England kurz vor der EM 2012 übernommen und war dort mit dem Team im Viertelfinal-Elfmeterschießen an Italien gescheitert. Bei der WM vor zwei Jahren schieden die Three Lions bereits in der Vorrunde aus, dennoch durfte Hodgson den Umbruch der jungen Mannschaft fortführen. Sein Kontrakt endet nach dem laufenden Turnier in Frankreich.

apa/dpa

stol