Montag, 13. Dezember 2021

Ermittlungen in Serie A – Juve und Inter mittendrin

Juventus ist erneut in Ermittlungen involviert – aber nicht als Ziel.
Badge Sportnews
Badge Local
Juventus ist erneut in Ermittlungen involviert – aber nicht als Ziel. - Foto: © ANSA / MATTEO BAZZI
Die Mailänder Staatsanwaltschaft ermittelt offiziell gegen die beiden Spielerberater Fali Ramadani und Pietro Chiodi. Im Raum stehen Geldwäsche und Steuerhinterziehung. Die Ermittler untersuchen daher Transfers von elf verschiedenen Vereinen. Darunter finden sich auch einige Top-Klubs der Serie A.



Die Einzelheiten lesen Sie auf www.sportnews.bz