Samstag, 09. Juli 2016

Erneut Strafversetzung für Vettel

Ferrari-Star Sebastian Vettel wird beim Großen Preis von Großbritannien strafversetzt. Der Heppenheimer muss wegen eines unerlaubten Getriebewechsels beim zehnten Saisonlauf am Sonntag in Silverstone fünf Plätze weiter hinten ins Rennen gehen.

Foto: © LaPresse

Dies wurde vor der Formel-1-Qualifikation am Samstag mitgeteilt. Damit wurden Vettel und sein Rennstall schon zum zweiten Mal nacheinander für das gleiche Vergehen bestraft.

Vettel liegt in der Fahrerwertung schon 57 Zähler hinter WM-Spitzenreiter und Mercedes-Pilot Nico Rosberg.

dpa

stol