Montag, 13. November 2017

Eröffnung des Luschniki-Stadions in Moskau endete im Chaos

Die Feuertaufe für das renovierte Luschniki-Stadion vor der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland hat in einem organisatorischen Chaos für Zehntausende Fans geendet. Nach dem Spiel der russischen Nationalmannschaft am Samstagabend gegen Argentinien (0:1) sperrte die Moskauer Polizei zahlreiche Straßen der Hauptstadt sowie wichtige Metro-Zugänge.

Foto: APA (Archiv/AFP)
Foto: APA (Archiv/AFP)

stol