Mittwoch, 11. März 2020

Erste Verdachtsfälle in der Formel 1

Der Grand Prix in Australien soll weiterhin wie geplant über die Bühne gehen.
Badge Sportnews
Badge Local
Der Grand Prix in Australien soll weiterhin wie geplant über die Bühne gehen. - Foto: © SID / WILLIAM WEST
Im Formel-1-Fahrerlager von Melbourne sind möglicherweise die ersten Fälle von Coronavirus aufgetreten. Dabei handelt es sich um Mitglieder von mindestens 23 Rennställen.



Die Einzelheiten lesen Sie auf