Donnerstag, 23. Dezember 2010

Ex-FIA-Präsident: Formel 1 stirbt ohne neue Teams

Der frühere Präsident des Internationalen Automobil-Verbandes FIA, Max Mosley, hat Ferrari-Chef Luca di Montezemolo scharf kritisiert. Mosley bezeichnete den Vorschlag des Italieners für ein drittes Formel-1-Auto pro Rennstall als „kompletten Unsinn“.

stol