Montag, 09. April 2018

Fabio Capello hat genug vom Trainerjob

Fabio Capello wird nicht mehr an der Seitenlinie stehen. © APA/epa / YURI KOCHETKOV
Badge Sportnews
Badge Local
Fabio Capello wird nicht mehr an der Seitenlinie stehen. © APA/epa / YURI KOCHETKOV
Fabio Capello will nicht mehr als Fußballtrainer arbeiten. Der 71-Jährige kommt damit nicht für das Amt des italienischen Nationalcoaches in Betracht. Capello wolle sich vielmehr auf seine Karriere als Rundfunk-Kommentator konzentrieren, sagte er am Montag im staatlichen Radiosender Radio Uno.



Die Einzelheiten lesen Sie auf