Samstag, 16. Oktober 2010

FC Barcelona tiefer in den roten Zahlen als gedacht

Die Finanzmisere bei Spaniens Fußballmeister FC Barcelona ist größer als bisher gedacht. Im vergangenen Geschäftsjahr habe der Club einen Verlust von 79,6 Millionen Euro gemacht, sagte der neue Vereinspräsident Sandro Rosell am Samstag bei der Mitgliederversammlung in Barcelona.

stol