Sonntag, 22. Januar 2017

FC Sevilla behauptet Rang zwei in spanischer Primera Division

Der FC Sevilla bleibt in der spanischen Primera Division an Tabellenführer Real Madrid dran.

Der Tabellenletzte Osasuna konnte sich Zuhause nicht gegen den FC Sevilla durchsetzen.
Der Tabellenletzte Osasuna konnte sich Zuhause nicht gegen den FC Sevilla durchsetzen. - Foto: © LaPresse

Die Andalusier feierten am Sonntag einen hart erkämpften 4:3 (1:1)-Auswärtssieg beim Tabellenletzten CA Osasuna und stehen als Tabellenzweiter weiter nur einen Punkt hinter Real. Allerdings hat Sevilla auch bereits eine Partie mehr absolviert.

Vicente Iborra (43./65. Minute), Franco Vazquez (80.) und Pablo Sarabia (90.+2) trafen für das Topteam. Tabellenvierter der heimischen Fußball-Liga bleibt Atletico Madrid, obwohl der kommende Champions-League-Gegner von Bayer Leverkusen nicht über ein mühsames 2:2 (1:1) bei Athletic Bilbao hinauskam.

dpa

stol