Sonntag, 02. Mai 2010

FC Südtirol mit einem Fuß in der 1. Division

Mit drei goldenen Punkten kehrt der FC Südtirol aus Pavia zurück. Die Weiß-Roten bezwangen das Team von Benny Carbone mit 1:0-Toren, obwohl sie 30 Minuten mit einem Mann weniger auskommen mussten. Den Siegestreffer erzielte Manuel Scavone, der noch vor einer Woche einen Elfmeter gegen Spezia verschossen hatte. Südtirol bleibt nach diesem Sieg an der Tabellenspitze, mit einem Zähler Vorsprung auf Spezia. Am kommenden Sonntag, am letzten Spieltag der Meisterschaft, empfangen die Weiß-Roten Valenzana, während Spezia auswärts beim Tabellen-Dritten Feralpisalò zu Gast ist.

stol