Sonntag, 04. Dezember 2011

FC Südtirol verliert abwechslungsreiches Heimspiel gegen Spezia 1:2

Der FC Südtirol hat am 15. Spieltag der Lega Pro, 1. Division sein Heimspiel gegen Spezia unglücklich mit 1:2 (1:2) verloren. In einer intensiven, spannenden Partie konnten die Gäste die schnelle Führung der Südtiroler (Chinellato/1.) noch vor dem Seitenwechsel drehen (Madonna/32., Testini/44.) und am Ende mit Glück und Geschick über die Zeit bringen. Der FC Südtirol musste fast das gesamte Spiel zu zehnt bestreiten (Iacoponi in der 9. Minute ausgeschlossen), während auf Gästeseite in der 53. Minute Carobbio frühzeitig runtermusste.

stol