Sonntag, 10. April 2011

FC Südtirol verliert daheim gegen Tabellenletzten

Der FC Südtirol kriegt kein Bein mehr auf den Boden. Am heutigen 29. Spieltag der Lega Pro, 1. Division gegen den Tabellenletzten Monza setzte es eine verheerende 0:1-Schlappe. Torschütze in einem sehr mickrigen Spiel war Manuel Ricci in der 79. Minute. Am Ende wurden die Weiß-Roten vom eigenen Publikum ausgepfiffen.

stol