Sonntag, 08. September 2019

FCS in Rimini: Ein Punkt und ein Südtiroler Profidebüt

Handshake vor dem Spiel: Die Kapitäne Ferrani (Rimini) und Tait (FC Südtirol) begrüßen sich . © G. Poggi (2)
Badge Sportnews
Badge Local
Handshake vor dem Spiel: Die Kapitäne Ferrani (Rimini) und Tait (FC Südtirol) begrüßen sich . © G. Poggi (2)
Weil Alessandro Fabbri gesperrt war, feierte in Rimini ein junger Südtiroler sein Profidebüt: Simone Davì. Am Ende der 90 Minuten nahm der FC Südtirol einen Punkt aus dem Urlaubsort an der Adriaküste mit nach Hause.



Die Einzelheiten lesen Sie auf