Dienstag, 10. November 2020

Fehler im Labor? Corona-Verwirrung bei Salzburg

Andreas Ulmer & Co. sollen noch während dem Topspiel gegen Rapid einen positiven Coronabescheid erhalten haben. Der sich später als falsch herausstellte.
Badge Sportnews
Andreas Ulmer & Co. sollen noch während dem Topspiel gegen Rapid einen positiven Coronabescheid erhalten haben. Der sich später als falsch herausstellte. - Foto: © APA / HERBERT PFARRHOFER
Noch während des Spitzenspiels gegen Rapid Wien am Sonntag wurde 6 Salzburg-Akteuren ein positives Coronatest-Ergebnis zugestellt. 12 Stunden und 2 weitere Abstriche später sah die Welt wieder ganz anders aus.



Die Einzelheiten lesen Sie auf