Montag, 03. Dezember 2012

Ferrari-Boss attackiert Schumacher und Ecclestone

Im Schmerz über den verpassten Formel-1-Titel hat Ferrari-Präsident Luca di Montezemolo Rekordweltmeister Michael Schumacher und Chefvermarkter Bernie Ecclestone attackiert.

stol