Samstag, 12. Juli 2014

Ferrari-Chef Montezemolo: „Formel 1 hat keinen Charme mehr“

Ferrari-Präsident Luca Cordero di Montezemolo fordert erneut eine Reform der Formel 1. „Das hat alles keinen Charme mehr, wir müssen dringend etwas tun. Die Regeln sind viel zu kompliziert, die Rennsportler fahren wie Taxifahrer“, sagte Di Montezemolo in einem Interview des Nachrichtenmagazins „Focus“.

stol

Alle Meldungen zu: