Freitag, 21. Dezember 2012

Ferrari setzt auf zwei Entwicklungs-Teams

Um endlich wieder einen Fahrertitel in der Formel 1 feiern zu können, baut Ferrari in Zukunft auf zwei Entwicklungs-Teams.

stol