Dienstag, 09. August 2016

Feueralarm im TV-Zentrum von Rio – Inspector Barnaby statt Olympia

Wegen eines Fehlalarms im internationalen Fernseh-Zentrum haben die Olympia-Nachteulen für einige Minuten auf Bilder aus Rio de Janeiro verzichten müssen. Das ZDF strahlte in der Übertragungspause einen kurzen Ausschnitt der Krimiserie "Inspector Barnaby" aus.

Eine rund 15-minütige Zwangs-TV-Pause mussten Olympiafanatiker in der vergangenen Nacht überbrücken.
Eine rund 15-minütige Zwangs-TV-Pause mussten Olympiafanatiker in der vergangenen Nacht überbrücken.

So wie viele andere Sender auch unterbrach das ZDF in der Nacht zum Montag sein Hauptprogramm von den Sommerspielen, weil das Internationale Fernsehzentrum (IBC), aus dem gesendet wird, für kurze Zeit wegen eines Feueralarms geräumt werden musste.

Stattdessen ermittelte plötzlich Inspector Barnaby in der gleichnamigen Krimiserie.

Die Unterbrechung dauerte etwa 15 Minuten.

In den Live-Streams im Internet gab es aber weiter olympischen Sport zu sehen. Wenig später gab es dann Entwarnung.

„Für uns geht es wieder zurück in die Regie. Gleich geht es weiter mit Olympia im Hauptprogramm“, twitterte die ZDF-Sportredaktion mit einem Bild vom Eingang zum Fernsehzentrum.

dpa

stol