Dienstag, 15. April 2014

FIA-Berufungsgericht wies Red-Bull-Protest zurück

Formel-1-Serienweltmeister Red Bull Racing hat mit seinem Protest gegen die Disqualifikation von Daniel Ricciardo im Australien-Grand-Prix keinen Erfolg gehabt.

stol