Sonntag, 30. März 2014

FIA-Präsident Todt: „Die Formel 1 liegt auf der Intensivstation“

Weltverbandschef Jean Todt bangt um die Zukunft der Königsklasse des Motorsports. „Die Formel 1 liegt auf der Intensivstation. Ich habe Angst, dass wir Teams verlieren“, sagte der Präsident des Internationalen Automobil-Verbandes FIA vor dem Großen Preis von Malaysia in Sepang.

stol