Mittwoch, 23. April 2014

FIFA beobachtet Sicherheitslage in Brasilien – Vertrauen in Behörden

Der Fußball-Weltverband FIFA vertraut nach den Auseinandersetzungen in Rio de Janeiros Touristenviertel Copacabana auf das Sicherheitskonzept für die anstehende Weltmeisterschaft.

stol