Sonntag, 28. August 2016

FIFA-Boss Infantino wehrt sich gegen Kritiker

FIFA-Boss Gianni Infantino hat die jüngsten Anschuldigungen zurückgewiesen und seine Kritiker mit deutlichen Worten attackiert. „Dieses Bild schüren ganz bewusst Leute, die durch meine Reformen in Bedrängnis kommen und mich darum angreifen“, sagte Infantino in einem Interview der Schweizer Zeitung „SonntagsBlick“.

Vorwürfe wegen seines Gehaltes oder der Nutzung eines Privatjets lässt FIFA-Boss Infantino an sich abprallen. - Archivbild
Vorwürfe wegen seines Gehaltes oder der Nutzung eines Privatjets lässt FIFA-Boss Infantino an sich abprallen. - Archivbild - Foto: © APA/EPA

stol