Dienstag, 09. April 2019

Finale statt Urlaub: Hofer schießt den HCP ins Glück

Armin Hofer (li.) schoss den HCP in der Verlängerung ins Glück © Iwan Foppa / IWAN FOPPA
Badge Sportnews
Badge Local
Armin Hofer (li.) schoss den HCP in der Verlängerung ins Glück © Iwan Foppa / IWAN FOPPA
Der Traum vom ersten Meistertitel der Pusterer Vereinsgeschichte lebt weiter! Am Dienstagabend zwangen leidenschaftlich kämpfende „Wölfe“ den HDD Jesenice in einem hochdramatischen fünften Halbfinalspiel mit 3:2 n.V. in die Knie und machten damit den Einzug ins Playoff-Finale der Alps Hockey League perfekt.



Die Einzelheiten lesen Sie auf